• Wandbild: Akkordeonspieler, Gemälde Mischtechnik auf LeinwandHerzlich Willkommen!

    Mein Name ist Kerstin Drescher. Ich bin der Kunst in meinem Leben nicht im konventionellen Sinne begegnet, wie man vielleicht erwartet, z.B. durch ein Kunststudium, sondern auf Umwegen.

    Dennoch besitze ich die Fähigkeit, mich über die Malerei auszudrücken. Ich bin immer wieder aufs Neue fasziniert von der außerordentlichen Wirksamkeit der bildlichen Darstellung von Empfindungen.

    Die Malerei ist das Sprachrohr meiner Seele.

    Auf diesem Wege entstanden einzigartige Werke, die ich in Ausstellungen und im Internet präsentiere.

  • Wandbild: Akkordeonspieler, Gemälde Mischtechnik auf LeinwandAkkordeonspieler

    Der "Akkordeonspieler" spiegelt mit seinen ekstatischen, rauschvollen Komponenten, ein vergleichbares Erleben meiner Gefühlswelt wider.

    So wie er in die Welt der Musik eintaucht und erblüt, seine Gefühle über Melodie und Bewegung zum Ausdruck bringt, so versinke auch ich oft in die Welt der Malerei und erreiche mit Farben und Gestus die Tiefen meines Inneren sichtbar zu machen.

     

     

  • Wandbild:  An der Bar, Gemälde Mischtechnik auf LeinwandAn der Bar

    In meiner Kunst klingt ein wiederkehrendes Grundthema mit, welches sich in meinen Arbeiten immer wieder durchsetzt.

    Das ist einmal die Spannung zwischen Hell-Dunkel-Tönen, die hin und wieder eine bedrückte Stimmung erahnen lässt, bis hin zu den euphorisch, temperamentvollen Elementen, welche im schwungvollen Gestus deutlich wird.

     

  • Wandbild:  An der Bar, Gemälde Mischtechnik auf LeinwandAn der Bar

    Dieses Bild lässt eine melancholische Stimmung erkennen, die sich teilweise bis hin zur Resignation oder gefühlsleerer Starre steigert.

    Die Figuren in diesem Bild erscheinen abstrahiert, manchmal auch auf Umrisse reduziert. Das wird durch den Hell-Dunkel-Kontrast besonders hervorgehoben.

  • Wandbild: Duderstadt, Gemälde Mischtechnik auf LeinwandDuderstadt

    Natürlich faszinieren mich auch Motive von Gebäuden oder Landschaften, die ich dann mit meiner Art der Malerei verewige.

    In meinen Wohnbeispielen können Sie sehen, wie die Werke in ihrer Größe und Farbe im Raum wirken.

  • Wandbild: Duderstadt Duderstadt

    Das Duderstädter Rathaus hat mich regelrecht dazu eingeladen, es durch starke Kontraste hervor zu heben.

    Trotz der unvollendeten Bildgestaltung, gelingt es jedem, das Gebäude wiederzuerkennen. Durch die gestalterischen Mittel, wie Form und Farbe, erhält diese Arbeit etwas Unmittelbares.

  • Wandbild: Frau mit blonden Haaren, Gemälde Mischtechnik auf Leinwand Frau mit blonden Haaren

    Mir ist wichtig, das Unbewußte nach Außen zu bringen, hervorzukehren. Den unbekannten Teil, der noch vor der Emotion steht, zum Ausdruck zu bringen.

    So bewegen sich meine Arbeiten zwischen expressionistischen, gestischen Stilmerkmalen und surrealistischen Zügen.

  • Wandbild: Frau mit blonden Haaren, Gemälde Mischtechnik auf LeinwandFrau mit blonden Haaren

    Diese, sowie die meisten meiner Figuren, sind in ihrer eigenen Gedankenwelt versunken.

    Sie sind auf ihre eigene Art und Weise entrückt. Sie erscheinen hingegeben an einen Moment, an eine Melodie, einen Rhythmus, einen Gedanken oder einen Gefühlsausbruch.

  • Wandbild: Geschwister, Gemälde Mischtechnik auf LeinwandGeschwister

    Die unterschiedlichsten Ereignisse und Eindrücke verarbeite ich in meinen Bildern.

    Die Malerei ist für mich ein wichtiges Sprachrohr geworden. Sie ist ein Ventil für meine innewohnenden Gefühle.

  • Wandbild: Geschwister, Gemälde Mischtechnik auf LeinwandGeschwister

    Das Schicksal vieler Menschen, gerade in der heutigen Zeit, berührt mich zutiefst. Wenn Menschen aus ihrer Heimat fliehen müssen, Kinder das Kindsein nicht ausleben dürfen, regt sich nicht nur mein menschliches Mitgefühl, sondern auch mein Künstlerherz.

    In diesen Augenblicken greife ich zu Leinwand und Farbe und lasse meinen Emotionen freien Lauf. Intuitiv gestaltet sich das Bild.

  • Wandbild: Jazzmusiker, Gemälde Mischtechnik auf LeinwandJazzmusiker

    Nicht nur die traurigen Ereignisse verarbeite ich auf der Leinwand, sondern auch die glücklichen.

    Musik ist ein ganz großer Bestandteil in meinen Arbeiten. Entweder spielen Musiker, eine Band oder Instrumente eine wichtige Rolle in den Motiven, oder ich lasse mich von ihr inspieren und lasse sie in die Werke mit einfließen, welche dadurch sehr rhythmisch wirken.

     

     

  • Wandbild: Jazzmusiker, Gemälde Mischtechnik auf LeinwandJazzmusiker

    Es sind meist nur kurze Momente, die ich in meinem Alltag erlebe, die ich sehe, fühle und einfange.

    Ich gehe damit in mein Atelier und bringe sie auf die Leinwand.

    Manchmal wirkt es, als würde dieser Moment dem Betrachter real erscheinen. Es ist, als wäre man Teil dieser Situation.

    Ich lade Sie nun ein, sich einen kleinen Einblick zu verschaffen und wünsche Ihnen viel Spaß beim Durchblättern meiner Homepage.

    Ihre Kerstin Drescher

     

Kontakt:

Kerstin Drescher
Sonderstraße 37
37345 Sonnenstein / Holungen

+49 036077 21244

galerie@kerstin-drescher.de

Shop:

Kerstin Drescher Shop

Facebook: